Menü
EU-Klimapaket

Green Deal sorgt für Zündstoff in der Ampel

In Brüssel gehen die Verhandlungen über das Klimapaket rund ums Auto in die Endphase. Was die Bundesregierung tun muss, wenn sie das Thema beeinflussen will.
Von Markus Grabitz
Pilotanlagen zur Herstellung von E-Fuels – wie hier am Forschungsinstitut ZSW in Stuttgart – gibt es  viele. Die industrielle Produktion lässt aber auf sich warten.

Pilotanlagen zur Herstellung von E-Fuels – wie hier am Forschungsinstitut ZSW in Stuttgart – gibt es viele. Die industrielle Produktion lässt aber auf sich warten. Foto: / PPFotodesign/Leif Piec..

Stuttgart - Die Verhandlungen über die Vorschläge, die die EU-Kommission im Juli für mehr Klimaschutz rund um die Produktion und den Betrieb von Autos vorgelegt hat, kommen in die entscheidende Phase. Die Ampelregierung muss in den nächsten Tagen ihre Position zu drei zentralen Fragen erarbeiten, damit ihre Stimme beim Rat der EU-Umweltminister Mitte März gehört wird.

Bei einem der drei Streitpunkte musste jetzt die grüne Umweltministerin Steffi Lemkeeine Niederlage hinnehmen. Sie hatte sich dafür ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0


Weitere Nachrichten aus Überregional