Menü
Udo Dahmen von der Popakademie Mannheim

„KI führt zu mehr vom Gleichen“

Um die Ausbildung von Popmusikerinnen und -musikern kümmerte sich jahrzehntelang Udo Dahmen. Nun hört der künstlerische Direktor der Popakademie Mannheim auf.
Von Georg Rudiger
Udo Dahmen ist Professor,  Schlagzeuger und Autor.

Udo Dahmen ist Professor, Schlagzeuger und Autor. Foto: Popakademie/Arthur Bauer

Udo Dahmen war rund 20 Jahre lang künstlerischer Leiter der Popakademie in Mannheim. Nun verabschiedet er sich aus dem Haus, das er selbst mitgegründet hat. Im Gespräch blickt der 71-Jährige zurück auf die Popentwicklung in Deutschland, räumt mit Vorurteilen auf und beurteilt den Einfluss der Künstlichen Intelligenz auf die Musik.

Herr Dahmen, nach 20 Jahren verlassen Sie die Mannheimer Popakademie, die Sie 2003 als künstlerischer Direktor mitgegründet und mit dem Business Direktor Hubert Wandjo ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0


Weitere Nachrichten aus Überregional