28.10.2020

59-Jähriger schlägt seinen Neffen zu Boden

Böblingen

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei in Böblingen nach einem Familienstreit am Dienstagnachmittag in der Pontoiser Straße. Nach zunächst verbalen Streitigkeiten soll ein 59-Jähriger seinem 23-jährigen Neffen mehrere Faustschläge ins Gesicht versetzt und den dann am Boden Liegenden auch ins Gesicht getreten haben. Der 23-Jährige wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der 59-Jährige will von dem 23-Jährigen zuvor ebenfalls angegriffen worden sein. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.