Menü
Renningen/Malmsheim: Sternsinger tragen sich ins Goldene Buch der Stadt ein

42 000 Euro Spenden gesammelt

Das 50-jährige Jubiläum der Renninger Sternsinger fand seinen festlichen Abschluss mit einem Gottesdienst an der Krippe in Malmsheim. Bürgermeister Wolfgang Faißt ging in seiner Ansprache nochmals auf die Geschichte der Sternsinger ein und bat dann alle Sternsinger, sich in das Goldene Buch der Stadt einzutragen. Neben Einträgen der Ministerpräsidenten Späth und Teufel, dem Staatspräsidenten von Paraguay, Bischöfen und Kardinälen sowie Vertretern der Renninger Partnerstädte Mennecy (Frankreich) ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0