Menü

Ärzte und soziale Hilfen in einem Boot

Von unserer Redakteurin Fariba Sattler

Misshandelt, vernachlässigt, verwahrlost: Das landesweite Projekt „Netzwerk Frühe Hilfen und Kinderschutz“ soll greifen, bevor es überhaupt so weit kommt. Der Kreis Böblingen hat inzwischen ein engmaschiges Netz und will Ärzte stärker integrieren. „Wenn wir die Namen Kevin oder Lea-Sophie hören, zucken wir zusammen“, sagt Landrat Roland Bernhard. Beide Kinder sind tot, weil sie misshandelt oder extrem vernachlässigt wurden. Die Fälle waren bundesweit in den Schlagzeilen. Im Kreis Böblingen gibt ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0