Menü

Beim Fahren betrunken und mit dem Handy beschäftigt

Am Sonntagmorgen gegen 02.52 Uhr befuhr ein 39-Jähriger mit seinem VW Golf in Leonberg die Höfinger Straße in Richtung Ortsmitte Gebersheim. Da er mit seinem Handy beschäftigt war, geriet er auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen geparkten Mazda. Nach dem Aufprall kippte der VW Golf des Unfallverursachers um und blieb auf dem Dach liegen. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 14.000 Euro. Eine zufällig hinzugekommene Streife des Kriminaldauerdienstes stellte bereits fest, dass der ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0