Menü
Nur noch 630 Abgeordnete

Berlin/Kreis Böblingen: Geteiltes Echo auf neue Wahlrechtsreform

Statements der Bundestagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Böblingen zur Verkleinerung des Parlaments.
Von Daniel Krauter

**Berlin/Kreis Böblingen.**Der Bundestag hat nach jahrelangem Streit eine Wahlrechtsreform beschlossen, die das Parlament verkleinern und dauerhaft auf 630 Abgeordnete begrenzen soll. Ein Entwurf von SPD, Grünen und FDP erreichte am Freitag in Berlin die erforderliche einfache Mehrheit. 400 Abgeordnete stimmten für die Reform, 261 Abgeordnete gegen den Gesetzentwurf. 23 Parlamentarier enthielten sich.

Die SZ/BZ befragte dazu die Bundestagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Böblingen. „In den vergangenen ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0