Menü
Das Duo greift Ex-Freund der Tochter und Schwester an

Böblingen: Vater und Sohn vor dem Kadi

Wer hat den Angriff gestartet? Diese Frage blieb auch nach der Beweisaufnahme ungeklärt. Zwei 47 und 20 Jahre alte Böblinger, Vater und Sohn, mussten sich wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Amtsgericht Böblingen verantworten. Der Vorwurf: Sie haben gemeinschaftlich einen 27-Jährigen geschlagen, der ältere Angeklagte habe dabei auch ein Messer eingesetzt. Das Verfahren gegen den 20-Jährigen wurde vorläufig eingestellt.
Von Thomas Oberdorfer
Das Böblinger Amtsgericht verurteilte den 47-jährigen Vater zu neun Monaten Haft auf Bewährung und einer Geldstrafe von 3000 Euro. Bild: klavdiyav/adobe stock

Das Böblinger Amtsgericht verurteilte den 47-jährigen Vater zu neun Monaten Haft auf Bewährung und einer Geldstrafe von 3000 Euro. Bild: klavdiyav/adobe stock 327621444

Böblingen. Ein Vorfall, zwei Varianten des Hergangs: Oftmals ist das zu erleben, wenn es um Körperverletzungsdelikte geht. So war es auch diesmal. Laut der Staatsanwaltschaft haben die beiden Angeklagten am 8. April des vergangenen Jahres in Böblingen abends kurz vor 20 Uhr den 27-Jährigen angegriffen. Nach eigenen Angaben fuhren sie zu der Mutter des 47-Jährigen, diese wohnt in der Nähe der Firma, in der der Geschädigte arbeitet. Die Kontrahenten trafen dort aufeinander, sie kennen sich. Der 27-Jährige ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0