Menü

Das Floschenstadion ist wieder im Spiel

Von Jürgen Wegner

Es ist keine Kostensteigerung, es ist eine Explosion. Die Sindelfinger Stadionpläne werden dreimal so teuer wie gedacht und verursachen Mehrkosten in zweistelliger Millionenhöhe. Die Verwaltung zieht die Notbremse. Auch die Sanierung des Floschenstadions ist wieder im Spiel – dabei war der Abriss längst beschlossene Sache. Mit 4,6 Millionen Euro hatte die Verwaltung kalkuliert, als sie drei Jahre nach dem Grundsatzbeschluss von 2008 erstmals belastbare Zahlen auf den Tisch legte. So teuer sollte ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0