Menü
Grafenau: Rund um die Wiesengrundhalle ist ein potenzieller Standort für eine zentrale Sportanlage / Gutachten noch nicht veröffentlicht

Der Sport sucht ein neues Zuhause

Von unserem Mitarbeiter Heinz Richter

Was Karl Katz als "einmalige Gelegenheit für den TSV Grafenau" ansieht, löst bei Gerhard und Valerie Lugert eher schon eine gewisse Angst aus. Es geht um die Idee des zentralen Sportplatzes bei der Wiesengrundhalle zwischen Dätzingen und Döffingen. Der TSV Grafenau muss derzeit zwei Sportanlagen unterhalten, beide auf der Höhe, eine in Dätzingen und eine in Döffingen. Der Spielbetrieb ist von Frühjahr bis Herbst terminlich genau geregelt. Die Jugend spielt mal in Döffingen und mal in ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0