Menü
Kreis Böblingen: Arbeitsmarkt im Juli meldet 3,6 Prozent Arbeitslose / Günstige Entwicklung

Deutlich mehr freie Stellen als im Vorjahr

20,6 Prozent weniger Arbeitslose als im Juli 2010. Der Kreis Böblingen profitiert von der guten Konjunktur. Zwar stieg die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Juni saisonbedingt um 0,8 Prozent, dennoch herrscht mit einer Quote von nach wie vor 3,6 Prozent annähernd Vollbeschäftigung. Wie in der ganzen Region Stuttgart hat die leichte Zunahme auch im Landkreis Böblingen im Wesentlichen mit der verstärkten Arbeitslosmeldung junger Menschen nach Abschluss ihrer Berufsausbildung zu tun. Im Vergleich ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0