Menü
Fußball: Funkstille zwischen dem FC Gärtringen und Yanik Michel

Die Anwälte haben das Wort

Von unserem Mitarbeiter Thomas Oberdorfer

**Dank des 1:0-Erfolgs bei Mitaufsteiger Rot-Weiß Weiler haben die Verbandsliga-Fußballer des FC Gärtringen die ersten drei Punkte auf der Habenseite, dennoch steht der FCG vor einer schweren Saison. Das liegt vor allem am wechselwilligen Torjäger Yanik Michel. ** Doch der Stürmer, der in der vergangenen Landesliga-Saison 40 Tore schoss, hat vor einigen Wochen das Schiff verlassen, er nimmt nicht mehr am Training teil. Hintergrund ist der Disput zwischen ihm und seinem Spielerberater Dirk Lips ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0