Menü
Fußball-Bundesliga

Die Münchner Misere kann der Liga guttun

Dem FC Bayern droht eine titellose Saison. Für die Münchner mag das eine Katastrophe sein. Der Fußball-Bundesliga, kommentiert unser Autor Dirk Preiß, würde ein Wechsel an der Spitze guttun.
Von Dirk Preiß
Nächster Rückschlag: Der FC Bayern unterliegt trotz einer Führung beim 1. FSV Mainz 05.

Nächster Rückschlag: Der FC Bayern unterliegt trotz einer Führung beim 1. FSV Mainz 05. Foto: dpa/Thomas Frey

Eines vorneweg: Für den ultimativen Abgesang ist es noch zu früh, das Titelrennen in der Fußball-Bundesliga ist noch nicht entschieden. Aus eigener Kraft allerdings kann der FC Bayern nicht mehr Meister werden. Stattdessen helfen die Münchner derzeit tatkräftig mit, dass sich Fußball-Deutschland mit dem Gedanken anfreunden darf, dass es nach zehn FCB-Titeln in Folge einen Wechsel an der Spitze geben könnte.

Und sollten die Bayern doch Meister werden? Macht das den Schaden dieser Spielzeit nur wenig ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0