Menü
Tischtennis: VfL Sindelfingen

Die Nummer drei in Württemberg

Von unserem Mitarbeiter Peter Maier

Die besten U15- und U18-Mannschaften ermittelten in Betzingen die Württembergischen Meister im Tischtennis. Mit zwei Mannschaften nahm der VfL Sindelfingen unter Leitung von Lukas Coulon und Matthias Finkbeiner teil. Die U15-Mädchen jubelten über den dritten Platz. Unter die ersten Acht wollten die U15-Mädchen des VfL. Dieses Ziel war nach zwei Erfolgen gegen Steinheim (6:1) und Frickenhausen (6:2) erreicht. Es folgte ein 6:1 über den TSV Neunstadt und ein 6:1 gegen den starken SV Weiler. Matthias ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0