Menü
Besucher ließen sich von den Temperaturen beim Ostermarkt in Weil der Stadt nicht schrecken

Die Stammkunden kommen immer wieder

Der Ostermontag ist ein traditioneller Markttag im Ländle – von Sigmaringen im Oberland bis nach Beilstein im Unterland, von Neubulach im Nordschwarzwald bis nach Oberderdingen am Stromberg. Und mittendrin: der Markt in Weil der Stadt. Auch wenn der Wind gestern eisig kalt durch die Stuttgarter Straße und über den Marktplatz pfiff. Davor ließen sich die Weil der Städter nicht schrecken und stöberten sich an den Stände durch Strickwaren und Haushaltartikel, wohlriechende Gewürze oder auch allerlei ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0