Menü
Weil im Schönbuch: Verwaltungsgericht widerspricht der Gemeinde

Doch noch grünes Licht für die Straußenfarm

Von unserer Mitarbeiterin Claudia Barner

Die Straußenzucht am Schönbuchrand könnte doch noch Wirklichkeit werden. Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat die ablehnenden Beschlüsse des Weil im Schönbucher Gemeinderats aufgehoben und das Baugesuch für den Ausbau eines landwirtschaftlichen Anwesens im Dörschach nun genehmigt. Seit fünf Jahren kämpft Grundstückseigentümer Markus Theil für sein Bauvorhaben im Landschaftsschutzgebiet. Im örtlichen Ratsgremium und bei den zuständigen Fachbehörden im Böblinger Landratsamt konnte er mit seinem Konzept ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0