Menü
Stadtentwässerung

Eigenkapital ist weg

Das hat es in Sindelfingen noch nie gegeben: Die Kämmerei zieht in ihrer Not die 3,8 Millionen Euro schwere Eigenkapitaldecke aus der Stadtentwässerung in den Kernhaushalt. Aber: Mit dem finanziellen Klimmzug fällt die sechsprozentige Verzinsung weg, die der Stadtkasse regelmäßig und sicher 227 000 Euro im Jahr eingebracht hat. Albrecht Reusch geht davon aus, dass die Abwassergebühren von 2,10 Euro pro Kubikmeter trotzdem nicht steigen. - peb -