Menü
Renningen

Eine Kiefer für den Weltkulturpfad

Es ist eine Kiefer, 12 Meter hoch, die einer Lyra gleicht. Dieser Baum wurde jetzt von den Krippenbauern geschmirgelt und zurecht gerichtet. Am Weltkulturpfad soll er aufgerichtet werden, nachdem die Renninger Stadtverwaltung und der Statiker die Genehmigung gaben. Der Baum gleicht den beiden Palmen, an die die heilige Corona für ihr Martyrium angebunden wurde. Der Künstler Andreas Furtwängler wird in diesen Baum ein Abbild der heiligen Corona und des Virus anbringen. Der Baum selber wird von ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0