Menü
Fußball – 2. Bundesliga, Frauen: Sindelfingen – Hoffenheim 2:1 (1:1)

Fabienne Dongus trifft ins Glück

Von unserem Redakteur Jürgen Wegner

Wenig fußballerische Leckerbissen, gewürzt mit einer gehörigen Portion Spannung: So lässt sich der 2:1-Sieg des VfL Sindelfingen gegen den Tabellenzweiten TSG 1899 Hoffenheim zusammenfassen. „Den Gegner weit weg von unserem Tor halten“, hatte VfL-Trainer Niko Koutroubis gefordert. In der Anfangsphase gelang das den Sindelfingerinnen nicht. Gleich dreimal war Torhüterin Kristian Schnüll gefordert, die für die rot gesperrte Simone Holder im Tor stand. Beim VfL ging aus dem Spiel heraus wenig nach ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0