Menü
Waldbrandgefahr

Feuerwehr und Förster suchen Schulterschluss

Nicht jeder Wald der brennt, muss auch gelöscht werden. Gedanken über den Umgang mit dem Feuer muss man sich aber machen, bevor es brennt.
Von Christian Gottschalk
Waldbrände, wie hier im Harz, werden zunehmen.

Waldbrände, wie hier im Harz, werden zunehmen. Foto: Imago/Bernd März

Das ist jetzt auch schon 15 Jahre her. Man schrieb das Jahr 2008. Dirk Wolff war gerade relativ frisch als Lehrkraft an der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg, da schrieb der Förster einen Brief an das Innenministerium des Landes. Ob man nicht die Verzahnung von Feuerwehr und Forstwirtschaft verbessern könne, um bei Waldbränden besser gerüstet zu sein? Waldbrände seien in Baden-Württemberg kein Thema, so die Antwort.

Das Thema hat Dirk Wolff seither nicht losgelassen, im Gegenteil. Man ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0