Menü
Große Aufgabe für Gechingen

Fußball: Sindelfingen zieht ein Freilos

Die erste Runde im WFV-Pokal ist ausgelost worden.
Von Philipp Hamann
Sindelfingens Trainer Roberto Klug darf sich wie sein Ehninger Kollege Elvir Adrovic über ein Freilso im WFV-Pokal freuen. Bild: photostampe/A

Sindelfingens Trainer Roberto Klug darf sich wie sein Ehninger Kollege Elvir Adrovic über ein Freilso im WFV-Pokal freuen. Bild: photostampe/A

Fußball. Verbandsliga-Absteiger VfL Sindelfingen, der am Freitag um 18 Uhr mit der Vorbereitung auf die Landesliga-Runde beginnt, erwischte wie der TSV Ehningen ein Freilos für die erste Runde.

Dort kommt es am Samstag, 22. Juni unter anderem zu folgenden Paarungen: TV Darmsheim -- TV Echterdingen, SV Rohrau -- SG Empfingen, SV Böblingen -- Croatia Reutlingen und SV 03 Tübingen -- GSV Maichingen. Die Sportfreunde Gechingen zogen einen dicken Fisch aus dem Lostopf. Der Landesliga-Aufsteiger empfängt den Regionalligisten TSG Balingen. Die Gäste spielen drei Wochen später im DFB-Pokal gegen den VfB Stuttgart.