Menü
Steinenbronn

Jugendliche stürzen in die Tiefe

Auf dem Gelände eines Spielplatzes in der Sandäckerstraße in Steinenbronn ist am Sonntag eine Holzbrücke zusammengebrochen. Dabei wurden zwei Personen schwer und drei Personen leicht verletzt. Eine Gruppe, bestehend aus 15 Kindern und Jugendlichen, ging trotz Absperrung beziehungsweise Betretungsverbots auf die hölzerne Brücke, um dort ein Gruppenfoto zu machen. Während sich die Gruppe dort noch postierte, brach diese durch und die sich darauf befindlichen Personen stürzten beinahe vier Meter in ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0