Menü
Grafenau

Kein Minderheitenschutz

Die unechte Teilortswahl wurde bei der per Gesetz verordneten Zusammenlegung von Gemeinden in den Siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts in vielen Gemeinden eingeführt, damit eine bestimmte Anzahl von Gemeinderäten den einzelnen Ortsteilen garantiert ist. Die drei Grafenauer Gemeinderäte Siegfried Schöttle und Amir Shoaar von der SPD und Sebastian Wehle von den Freien Wählern fordern die Abschaffung der unechten Teilortswahl noch vor den Kommunalwahlen im nächsten Jahr. Das Gemeinderatstrio möchte ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0