Menü
Jonathan Kalmbach und Jonas Machmer

Kilimandscharo: Für zwei Gärtringer noch lange nicht der Gipfel

Als Vorbereitung auf den Dolomitenmann besteigen Jonathan Kalmbach und Jonas Machmer das Dach Afrikas.
Von Thomas Holzapfel

Ausdauersport. Der Lienzer Dolomitenmann gilt als härtestes Teamevent der Welt, und hat zugleich den Ruf als inoffizielle Weltmeisterschaft des Extremsports inne. Unter dem Motto „Wenn Leiden Spaß macht“ treffen sich Amateursportler und Profis, um sich im Viererteam beim Berglauf, Paragliding, Mountainbiken und Kajakfahren zu beweisen. Die Gärtringer Mannschaft „Seitenstecher“ feierte im vergangenen Jahr ihre Premiere, nun startet man sogar als Teamgemeinschaft beim Dolomitenmann 2022. Eine besondere ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0