Menü
Fußball – Landesliga: SF Gechingen – SV Tübingen 1:2 (1:1)

Knock-out in der Nachspielzeit

Die Sportfreunde Gechingen sind vom Pech verfolgt: Gegen den SV 03 Tübingen gab es vor 150 Zuschauern in der Nachspielzeit den entscheidenden Treffer bei der 1:2-Niederlage. In der Vorwoche mussten die Gechinger in der letzten Minute beim 2:3 in Mühlheim ein Gegentor hinnehmen.
Von unserem Mitarbeiter Thomas Oberdorfer

„Das ist einfach nur bitter.“ So drückte Gechingens Trainer Benjamin Maier kurz und bündig die Gefühlslage der Sportfreunde aus. An zwei Spieltagen nacheinander kassierten die Gechinger kurz vor dem Abpfiff die entscheidenden Treffer, die jeweils zu einer Niederlage führten. „Es hilft uns nichts, großartig darüber zu diskutieren. Wir müssen ruhig arbeiten und Spaß ins Training bringen“, sagte Maier, der mit seiner Mannschaft weiterhin auf einem Abstiegsplatz steht.

Die Gechinger zeigten ein gutes ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0


Weitere Nachrichten aus Nachrichten