Menü

Kripo ermittelt nach Sindelfinger Altstadt-Brand

Von Jürgen Wegner

Einen Tag nach dem verheerenden Brand in der Sindelfinger Altstadt, bei dem am Sonntagabend ein 68-Jähriger starb und eine 57-jährige Frau gerade noch mit dem Leben davon kam, bleibt die Brandursache unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt. Am morgigen Dienstag kommen weitere Brand-Sachverständige hinzu.  Bei den Rettungsarbeiten behinderten Falschparker die Feuerwehr. Die Drehleiter kam nicht durch die engen Gassen. Feuerwehr und Polizei wuchteten ein Auto zur Seite und ließen ein zweites abschleppen. ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0