Menü
Kreis Böblingen: Bedenken von Oberbürgermeistern

Landkreis will das Breitband

Der Landkreis Böblingen tritt dem Zweckverband Breitbandausbau Landkreis Böblingen bei, das hat der Kreistag am Montagnachmittag mit großer Mehrheit beschlossen. Nach einer ausführlichen Diskussion stimmten neun Kreisräte gegen den Beitritt, drei enthielten sich bei der Abstimmung.
Von unserer Mitarbeiterin Sabine Haarer

„Ich dachte eigentlich, es wäre alles gesagt“, wunderte sich Bernd Dürr ein wenig über die ausführliche Aussprache, die in Bezug auf den zweiten Tagesordnungspunkt entstand. „Beitritt zum Zweckverband Breitbandausbau Landkreis Böblingen“ war dieser Punkt überschrieben. Doch wer dachte, dass die Entscheidung zum Beitritt aufgrund der intensiven Vorberatung, im Kreistag und in den Fachausschüssen, zur Formsache wird, der hatte sich getäuscht. Und die Rechnung ohne die Oberbürgermeister der drei Großen ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0


Weitere Nachrichten aus Nachrichten