Menü
Böblingen

Mann gegen Polizisten und Ausländer

Gleich zweimal leistete ein 30 Jahre alter Mann am Sonntag in Böblingen Widerstand gegen die Polizei. Kurz nach Mitternacht sprach ein Passant Polizeibeamte, die am Bahnhof auf Streife waren, an. Zwischen einem Mann und weiteren Fahrgästen sei es in der S-Bahn zu Pöbeleien und einer Schlägerei gekommen. Der Mann war nun am Bahnhof ausgestiegen. Als die Beamten den 30-Jährigen kontrollieren wollten, rief er ihnen sogleich eine rechtsextreme Parole entgegen. Ein Gespräch zwischen den Beamten und dem ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0