Menü
Sindelfingen: Flamenco mit Antonio Andrade und Miguel Sotelo im Odeon der SMTT

Moderne und traditionelle Folklore

Auf Einladung von „Unisono Internationale Kultur Börse“ sind die Flamenco-Musiker Antonio Andrade und Miguel Sotelo im Odeon der Sindelfinger Schule für Musik, Tanz und Theater (SMTT) zu Gast gewesen und haben als „Antonio Andrade Duo“ rund 80 Zuschauer begeistert.
Von unserem Mitarbeiter Matthias Staber

Der aus der Umgebung von Sevilla stammende Flamenco-Gitarrist Antonio Andrade ist in Sindelfingen kein Unbekannter: Bereits in den Neunzigerjahren kooperierte Friedrich Fausten, Gründer und Präsident von Unisono, mit dem Spanier für die zehntägige Veranstaltung „Iberisch-amerikanische Kulturtage“. Andrade sei einer der aktuell besten Flamenco-Musiker, sagt Juan Remon, der im Odeon der SMTT im Namen von Unisono das Publikum begrüßt: „Wir sind glücklich, dass es uns gelungen ist, Antonio Andrade noch ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0