Menü

Nicht ganz rechts

Über die Schuldfrage uneins waren sich am Mittwochmorgen zwei Autofahrerinnen, nachdem sich diese in Merklingen zu nahe gekommen waren. Eine 35-jährige Ford Mondeo-Fahrerin wollte auf ihrer Fahrt entlang der Dahlienstraße nach rechts in die Lerchenstraße abbiegen. Dabei fuhr sie allerdings wohl nicht ganz am rechten Fahrbahnrand - ein Versäumnis, das sich vermutlich auch eine in dieser Einmündung entgegenkommende 64-jährige BMW-Fahrerin nachsagen lassen muss. Es kam zum Zusammenstoß beider Wagen, ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0