Menü
Sindelfingen

Pau will das Ende für Verfassungsschutz

Petra Pau (Bild: z), seit 2006 für die Linke Vizepräsidentin des Bundestags, will als Konsequenz aus der Mordserie des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU) die Ämter für Verfassungsschutz als Geheimdienste auflösen. Das erklärte die Berliner Politikerin gestern beim SZ/BZ-Redaktionsbesuch und am Abend bei einer Veranstaltung der Linken zusammen mit dem Internationalen Zentrum Sindelfingen im Ernst-Schäfer-Haus (Bericht folgt). – peb –