Menü
Kreis Böblingen: Ermittlungen seit Oktober 2017

Polizei schnappt Einbrecherbande

Mindestens 25 Einbrüche in Wohnungen, Firmengebäude, Schulen und Vereinsheime mit einem geschätzten Schaden von etwa 45 000 Euro in den Landkreisen Böblingen, Ludwigsburg, Esslingen und Calw sowie im Enzkreis und im Rems-Murr-Kreis legen die Ermittler der Kriminalpolizei einer rumänisch-moldawischen Einbrecherbande zur Last.
Von unserem Mitarbeiter Georg Schramm

Vier Mitglieder der vermutlich siebenköpfigen Bande wurden am Mittwoch festgenommen und befinden sich mittlerweile in Untersuchungshaft. Der Festnahme gingen mehrmonatige, intensive Ermittlungen voraus.

Im Oktober 2017 war es im Bereich Herrenberg zu einer Serie von Einbrüchen in Firmengebäude und Wohnhäuser gekommen. Die Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruch bei der Kriminalpolizeidirektion Böblingen erhielt erste Hinweise auf die Tätergruppe, die sich im Zuge der zum Teil verdeckt geführten Ermittlungen ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0