Menü
Tischtennis – Bundesliga, Frauen: Böblingen spielt groß auf, verliert aber dennoch in Bingen mit 4:6

Qianhong Gotsch siegt im 750. Einzel

Von unserem Mitarbeiter Herbert Volk

**Das erste Saisonspiel gegen TTG Bingen/Münster-Sarmsheim macht Appetit auf die Tischtennis-Bundesliga der Frauen. Mit 6:4 setzte sich Bingen durch. Böblingen bot eine starke Leistung, die Mut macht für das erste Heimspiel am 2. Oktober im Tischtenniszentrum. **

Beide Doppel gingen über fünf Sätze und Bingen setzte sich am Ende durch. Theresa Kraft und Julia Kaim begannen stark gegen Ding Yaping und Wan Yuan. Sie gewannen die ersten beiden Sätze überraschend mit 5:11 und 8:11. Die routinierten ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0