Menü
Grafenau: Katastrophen-Haushalt geht nochmals in den Ausschuss

Rat stoppt den Bürgermeister

Von unserem Mitarbeiter Heinz Richter

Grafenaus Bürgermeister Martin Thüringer umschreibt den Haushaltsplan seiner Gemeinde für dieses Jahr mit dem Leitsatz: "Wir leben von der Hoffnung". Sein Kämmerer Roland Zatti, seit dreißig Jahren im Amt, hat noch nie so schlechte Zahlen präsentiert. Ende dieses Jahres wird Grafenau 1,7 Millionen Euro mehr Schulden haben. Bei einem Schuldenstand in Höhe von insgesamt 5,76 Millionen Euro steht rein rechnerisch jeder der 6595 Einwohner am 31. Dezember mit 874 Euro in der Kreide, im Januar ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0