Menü

Sindelfingen: Totalschaden nach Ausfahrt aus Parkhaus

Vermutlich weil sie die Beschleunigung ihres gemieteten E-Autos unterschätzte, war eine 26-Jährige in Sindelfingen am Freitag in einen Unfall verwickelt.

Gegen 9.40 Uhr fuhr sie aus einem Parkhaus heraus in Richtung der Käsbrünnlestraße. Im Kurvenbereich kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in der angrenzenden Grünfläche gegen eine Straßenlaterne. Der Schaden an der Laterne wird auf etwa 3000 Euro geschätzt. Der Wagen selbst musste abgeschleppt werden, an ihm entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 35.000 Euro.