Menü
Sindelfingen: Die erste Biennale beginnt am 10. Juli mit der Premiere des Stücks „Der Sindelfinger Jedermann“ bei der Martinskirche

Sindhold heißt der Festival-Held

Von unserem Mitarbeiter Bernd Heiden

Dieser von Kai Schubert mit Frank Martin Widmaier geschriebene Sindelfinger Jedermann wird am Freitag, 10. Juli gegen 21.15 Uhr die Biennale mit seiner Uraufführung eröffnen. Den Theaterplatz vor der Martinskirche und den Stiftsbezirk nennt Frank Martin-Widmaier eine von vier Säulen der von ihm entwickelten Biennale.

Während freitags bis sonntags dort vier Wochenenden hintereinander bis zum 2. August der mit 20 Einzelrollen und weiteren Statisten besetzte Jedermann vor einer 350 Zuschauer fassenden ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0