Menü
Böblingen: Wirtschaftsförderung

Städte sollen zusammenarbeiten

Von Chefredakteur Hans-Jörg Zürn

Bereits im November 2008 wurden von den Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen sowie FDP nahezu gleichlautende Anträge gestellt, die Möglichkeiten einer interkommunalen Zusammenarbeit oder Fusion im Bereich der Wirtschaftsförderung der Städte Böblingen, Sindelfingen sowie dem Zweckverband Flugfeld zu untersuchen. Bis heute liege keine Stellungnahme der Verwaltung hierzu vor. Jetzt soll die Stadt Böblingen mit der Stadt Sindelfingen die Möglichkeiten einer interkommunalen Zusammenarbeit der Wirtschaftsförderung ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0