Menü

Todesopfer bei Brand in Maichingen

Bei einem Wohnhausbrand in einem Maichinger Wohngebiet ist am Mittwoch gegen 4 Uhr ein 88-jähriger Mann umgekommen. Er hatte kurz nach dem Brandausbruch noch über einen Notrufmelder Angehörige verständigt, die in der Nachbarschaft wohnen. Diese versuchten noch den Pflegebedürftigen zu retten, was aber aufgrund des Rauches und der Flammen nicht gelang. Die Feuerwehr hatte den Brand gegen 5.15 Uhr gelöscht. Der 88-Jährige war der einzige Bewohner des Gebäudes. Er konnte nur noch tot aus den Trümmern ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0


Weitere Nachrichten aus Nachrichten