Menü
Faustball - 2. Bundesliga, Frauen: Grafenau verpasst in Üchtelhausen den vorzeitigen Klassenerhalt

TSV: Kein Glück gegen Erlenmoos

Von unserem Mitarbeiter Christian Böhm

Trotz eines klaren 3:0-Siegs beim DJK Üchtelhausen müssen die Zweitliga-Faustballerinnen des TSV Grafenau weiter um den Klassenerhalt zittern. Nun soll Mitte Juli beim letzten Spieltag in Memmingen alles klar gemacht werden. In der ersten Partie des vorletzten Spieltages standen sich der DJK Üchtelhausen und der TSV Grafenau gegenüber. Im ersten Satz spielte der TSV überlegen und holte sich diesen Durchgang mit 11:6. Satz zwei ging mit 11:8 an Grafenau und auch im dritten Durchgang trumpften die ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0