Menü
Böblingen: Baustoff- und Fliesenfachhandel zieht 1968 von der Innenstadt auf die Hulb

Vor 50 Jahren wird Liebig zu Kemmler

Von unserem Mitarbeiter Eugen Schaffer

Die Übernahme 1962 war die dritte Baustoffhandlung, die Peter Kemmler außerhalb Tübingens kaufte. 1968 nahm Kemmler seinen Neubau auf der Hulb in Betrieb. Von Anfang an lag ein Schwerpunkt in Böblingen im Handel mit Fliesen. Ständige Modernisierungen und Erweiterungen von Fliesenausstellung, Lagerhallen und Verwaltungsgebäude sorgten für ein konstantes Wachstum des Handelshauses. In den 1970er-Jahren verwirklichte Kemmler ein in der Branche bis dahin einmaliges Ausstellungskonzept für die Fliesen ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0