Menü
Zu Gast beim Profi

Was ist die Kunst einer guten Gastgeberin?

Wie empfange ich Gäste? Was ist nötig, damit sich alle wohlfühlen? Ilona Scholl vom Berliner Restaurant Tulus Lotrek kennt sich aus. Die „Gastgeberin des Jahres“ im Interview.
Von Anja Wasserbäch
Ilona Scholl wurde zur Gastgeberin des Jahres gekürt.
 Foto: Robert Schlesinger/ROBER..

Ilona Scholl wurde zur Gastgeberin des Jahres gekürt. Foto: Robert Schlesinger/ROBER..

Stuttgart - Ilona Scholl weiß nicht nur, wo Gabel und Messer platziert werden. Sie wurde vom „Gault&Millau“ zur „Gastgeberin des Jahres“ ernannt, sie ist Mitinhaberin des Berliner Restaurants Tulus Lotrek.

Frau Scholl, was ist Ihre wichtigste Eigenschaft als Gastgeberin?

Empathie. Das ist mit Abstand die wichtigste Eigenschaft. Ich habe noch nie einen eindrucksvollen Gastgeber getroffen, der darin nicht ganz besonders begabt war. Und es braucht Talent zum Humor. Wenn etwas schiefläuft, wenn ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0