Menü
Sindelfingen: Mit der romanischen Martinskirche feiert ein neuer Schauplatz beim Böblinger Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Premiere

Weigle-Orgel bewährt sich im Wettbewerb

Im Kreis Böblingen ging der 55. Wettbewerb von „Jugend musiziert“ mit der ersten von drei Stufen, dem Regionalwettbewerb, über die Bühne. Hauptschauplatz des Regionalwettbewerbs ist traditionell die Sindelfinger SMTT. Die diesmalige Austragung brachte aber einen ganz neuen Wettbewerbsort ins Spiel.
Von unserem Mitarbeiter Bernd Heiden

Erstmals ist die romanische Martinskirche auch ein Schauplatz des Wettbewerbs, der diesmal wieder - wie alle drei Jahre - auch für Orgel ausgeschrieben ist. Der erste Grund, warum der altehrwürdige Kirchenbau beim 55. Wettbewerb seine Spielort-Premiere erlebt. Der zweite und ausschlaggebende Grund: 2016 wurde die große Weigle-Orgel in der Martinskirche für 190 000 Euro aufwendig renoviert und modernisiert. Erst seither ist sie potenziell wettbewerbsfähig.

Was die Orgelrenovierung unter anderem gebracht ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0