Menü
Stichwort

Weil im Schönbuch und die Teilorte

• Die Gesamtgemeinde Weil im Schönbuch erstreckt sich über 2613 Hektar. Davon entfallen auf Weil im Schönbuch 2196, auf Breitenstein 239 und auf Neuweiler 176 Hektar. • Höchstgelegenes Wohngebiet ist die Siedlung Troppel mit 487 Metern über Normalnull. Breitenstein liegt 436 Meter hoch, Neuweiler 432. • Ende 2002 hatte Weil im Schönbuch mehr als 10 000 Einwohner. Danach sank die Zahl allerdings wieder. Am 31. Dezember 2011 waren 9810 Einwohner in den drei Teilgemeinden gemeldet. Info Weitere Informationen ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0