Menü
Radsport: Das Magstadter Multivan-Merida-Biking-Team gewinnt die Tageswertung in Kanada

Weltcup-Führung weiter ausgebaut

Von unserem Redakteur Karlheinz Reichert

Das Magstadter Multivan-Merida-Biking-Team hat im kanadischen Mount-Saint-Anne auch ohne den verletzten Jochen Käß (Weil im Schönbuch) seine Führung im Mountainbike-Weltcup ausgebaut. Den Tagessieg in der Mannschaftswertung stellten José Antonio Hermida als Zweiter, Ralph Näf als Vierter, Moritz Milatz als 17. und Rudi van Houts als 23. sicher. Ralph Näf legte einen Blitzstart hin und führte nach der ersten von sechs Runden (34,5 Kilometer) das Rennen an. "Ich wollte mich aus dem Startgetümmel ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0