Menü
Herrenberg: Volker Mall und Harald Roth stellen Gedenkbuch an die Opfer im KZ Tailfingen vor

Wenigstens die Namen bleiben

Von unserer Mitarbeiterin Carmen Rothermel

Das Gedenkbuch, in dem die 600 Namen der Opfer im KZ Tailfingen verzeichnet sind, wurde jetzt im Haus der Begegnung in Herrenberg vorgestellt. Volker Mall und Harald Roth, unterstützt von Mitstreitern des Vereins "Gegen Vergessen - Für Demokratie", haben jahrelang geforscht und geben Antworten. Es sind die Namen der 600 Juden aus 16 verschiedenen Ländern, die im Spätherbst 1944 auf den Nachtjägerflugplatz nahe Tailfingen kamen. Nur wenige haben die grausamen Bedingungen in diesem KZ-Außenposten ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0