Menü
Gefährliche Mutanten des Coronavirus

Wie verbreitet ist die indische Variante im Land?

Zuletzt war die indische Mutante im Kreis Heidenheim aufgetaucht. Sozialminister Manfred Lucha sagt, das Land sei in „Habachtstellung“. Doch wie verbreitet ist die Variante inzwischen überhaupt?
Von Annika Grah
Um die Delta-Variante nachzuweisen, müssen die Abstriche sequenziert werden.
 Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Um die Delta-Variante nachzuweisen, müssen die Abstriche sequenziert werden. Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Stuttgart/Heidenheim - Trotz einzelner Ausbrüche wie zuletzt im Kreis Heidenheim hat sich die hoch ansteckende indische Coronamutante (Delta-Variante) bislang noch wenig im Land verbreitet. „In Baden-Württemberg liegt der Anteil der Delta-Variante bei unter einem Prozent“, sagte Christiane Wagner-Wiening, Virologin beim Landesgesundheitsamt, unserer Zeitung.„Der Anteil ist in den vergangenen Wochen in Baden-Württemberg leicht angestiegen.“

Die Zahl der nachgewiesenen Fälle liege noch im zweistelligen ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0