Von unserem Mitarbeiter 
Thomas Oberdorfer · 05.06.2020

„Das war eine miese Tour“

Böblingen: 52-Jähriger wegen Zwangsprostitution verurteilt

Bild: Alexstar / Adobe Stock

Angeklagt war ein 52 Jahre alter Böblinger unter anderem wegen eines sexuellen Übergriffs und wegen Vergewaltigung. Bestraft wurde er wegen Zwangsprostitution in zwei Fällen, dazu kam der Besitz von kinder- und jugendpornografischen Schriften. Das Amtsgericht Böblingen verurteilte den einschlägig vorbestraften 52-Jährigen zu einem Jahr und neun Monaten Haft ohne Bewährung.

Dieser Artikel ist Teil unserer Inhalte

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Jetzt anmelden

testen

14 Tage kostenlos

 

Jetzt bestellen

check alle Artikel auf szbz.de

check SZ/BZ E-Paper

check alle Online-Magazine

lesen

20,90€ /Monat

Für Neukunden

4,20€ /Monat

Für Print-Abonnenten

Jetzt bestellen

check alle Artikel auf szbz.de

check SZ/BZ E-Paper

check alle Online-Magazine

check monatlich kündbar