Von unserem Mitarbeiter 
Von Edip Zvizdiç · 17.10.2019

Die Blau-Weißen dürfen wieder Samstag ran

Fußball -- Verbandsliga: Der VfL Sindelfingen empfängt den FSV Hollenbach

Allrounder Nico Dittrich ist gegen den FSV Hollenbach sowohl für die Viererkette als auch für das defensive Mittelfeld ein Kandidat

Der Sonntagsspiele überdrüssig, darf der VfL Sindelfingen wieder am geliebten Samstag ran. Im Floschenstadion bittet die Mannschaft von Tobias Winter den FSV Hollenbach zum Verfolgerduell. Dadurch, dass der SSV Ehingen-Süd spielfrei ist, könnte der VfL mit einem Heimsieg auf den zweiten Tabellenplatz hochspringen.

Dieser Artikel ist Teil unserer Inhalte

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Jetzt anmelden

testen

14 Tage kostenlos

 

Jetzt bestellen

check alle Artikel auf szbz.de

check SZ/BZ E-Paper

check alle Online-Magazine

lesen

20,90€ /Monat

Für Neukunden

4,20€ /Monat

Für Print-Abonnenten

Jetzt bestellen

check alle Artikel auf szbz.de

check SZ/BZ E-Paper

check alle Online-Magazine

check monatlich kündbar