Von Peter Bausch und Hansjörg Jung · 27.05.2019

Grüne holen sich zweiten Platz hinter der CDU

Kreis Böblingen: Wahlbeteiligung steigt in Sindelfingen um 12 Prozent / CDU und SPD verlieren kräftig / AfD erreicht zweistelliges Ergebnis / In Altdorf geben 75 Prozent ihre Stimme ab

  • Europawahl in Sindelfingen: Die Wahlbeteiligung steigt um 12 Prozent. Bild: Groß

  • Versiegelte Urne für Gemeinderats- und Kreistagswahl in Sindelfingen. Bild: P. Bausch

  • Stimmen-Auszählung im Sindelfinger Rathaus. Bild: P. Bausch

  • Der Sindelfinger Sitzungssaal ist voller Stimmzettel für die Auszählung von Gemeinderats- und Kreistagswahl. Bild: P. Bausch

Auch wenn die CDU bei der Europawahl im Kreis Böblingen rund 7,5 Prozent einbüßt, bleibt sie mit 31,32 Prozent die klare Nummer Eins. Die SPD verliert fast 9 Prozent und wird als Nummer Zwei von den Grünen abgelöst wird, die auf 21,77 Prozent steigen. Die AfD verbessert sich auf 10,25 Prozent, die FDP auf 7,89 Prozent der Stimmen.

Dieser Artikel ist Teil unserer Inhalte

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Jetzt anmelden

testen

14 Tage kostenlos

 

Jetzt bestellen

check alle Artikel auf szbz.de

check SZ/BZ E-Paper

check alle Online-Magazine

lesen

20,90€ /Monat

Für Neukunden

4,20€ /Monat

Für Print-Abonnenten

Jetzt bestellen

check alle Artikel auf szbz.de

check SZ/BZ E-Paper

check alle Online-Magazine

check monatlich kündbar