17.10.2019

Schrecksekunde auf dem Zebrastreifen

Sindelfingen

Am Mittwochabend gegen 18.50 Uhr wollte eine 33-jährige Passantin in Sindelfingen die Ziegelstraße auf Höhe des Marktplatzes überqueren und nutzte hierzu einen Zebrastreifen. Als sie ihr Fahrrad fast in die Mitte geschoben hatte, fuhr ein Auto heran. Doch anstatt anzuhalten, fuhr der Unbekannte, der vermutlich einen grauen MercedesBenz lenkte, über den Zebrastreifen an der Frau vorbei. Obwohl er ihr Fahrrad gestreift haben soll, setzte der Autofahrer seine Fahrt fort. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und bittet diese, sich unter Telefon 07031 / 697-0 mit dem Polizeirevier Sindelfingen in Verbindung zu setzen.